Rechtsenglisch. Deutsch-englisches und englisch-deutsches Rechtswörterbuch für jedermann

Rechtsenglisch Deutsch englisches und englisch deutsches Rechtsw rterbuch f r jedermann Ein Rechtsw rterbuch f r Jedermann

  • Title: Rechtsenglisch. Deutsch-englisches und englisch-deutsches Rechtswörterbuch für jedermann
  • Author: Gerhard Köbler
  • ISBN: 3800621932
  • Page: 128
  • Format:
  • Ein Rechtsw rterbuch f r Jedermann.

    • Best Read [Gerhard Köbler] Ý Rechtsenglisch. Deutsch-englisches und englisch-deutsches Rechtswörterbuch für jedermann || [Paranormal Book] PDF ó
      128 Gerhard Köbler
    • thumbnail Title: Best Read [Gerhard Köbler] Ý Rechtsenglisch. Deutsch-englisches und englisch-deutsches Rechtswörterbuch für jedermann || [Paranormal Book] PDF ó
      Posted by:Gerhard Köbler
      Published :2019-04-03T18:26:26+00:00


    About “Gerhard Köbler

    • Gerhard Köbler

      Gerhard Köbler Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Rechtsenglisch. Deutsch-englisches und englisch-deutsches Rechtswörterbuch für jedermann book, this is one of the most wanted Gerhard Köbler author readers around the world.



    866 thoughts on “Rechtsenglisch. Deutsch-englisches und englisch-deutsches Rechtswörterbuch für jedermann

    • Das Buch stellt eine gute und übersichtliche Zusammenfassung den meist verwendeten Begrifflichkeiten. Eine Hilfe aowohl privat als auch bei der Arbeit.


    • Eine nette Hilfe wenn man es öfters mit juristischen Sachverhalten in der englischen Sprache zu tun hat. Nur leider, wie fast alle Werke die ich bisher sah, nicht wirklich vollständig. Nur ein Beispiel: Eine Übersetzung des Wortes „Anerkennungstarifvertrag“ sucht man vergebens und so ging mir das mit einigen weiteren Termini aus dem Bereich des Individiual- und Kollektivarbeitsrechts. Aber ansonsten ein ganz brauchbarer Ratgeber. Ich würde schätzen, dass ich bisher bei ca. 60% aller ges [...]


    • Englische Begriffe finden in immer größerem Umfang Eingang in die deutsche Sprache. Dieser Trend macht auch vor der Rechtswissenschaft nicht Halt. Einerseits führt die Dominanz der englischen Sprache in Bereichen des Europarechts dazu, daß auch der sich mit deutschem Recht beschäftigende Jurist immer wieder auf englische Fachbegriffe stößt. Andererseits verlangt die zunehmende Internationalisierung aller Wirtschaftsbereiche von Juristen auch die Kenntnis anderer Rechtsordnungen. Imme [...]


    • Dieses handliche - und zudem sehr preiswerte - Wörterbuch bietet die Möglichkeit, juristisches Fachvokabular angemessen in beide Richtungen (von Deutsch nach Englisch und umgekehrt)zu übersetzen. Da man schon bei recht anspruchslosen Fachtexten schnell an die grenzen „normaler" Wörterbücher stößt, ist dieses Buch jedem ans Herz zu legen, der von Zeit zu Zeit mit der Lektüre englischer Texte befaßt ist oder selbst englischsprachige Texte verfassen muß. Mit seinem Umfang von 10.000 [...]


    • Das Wörterbuch beinhaltet eine große Anzahl von Wörtern, die rein gar nichts mit Rechtsenglisch zu tun haben. Im Gegensatz dazu allerdings die wichtigsten und fast alltäglich gebrauchten Wörter nicht. Das "Rechtswörterbuch" ist das Geld nicht Wert.


    • Ich habe mir das Buch dereinst für die Wahlstation in den USA gekauft.Das Buch ist nicht völlig unbrauchbar, aber leider sind wichtige Vokabeln - vor allem für das US-Amerikanische Recht - nicht vermerkt.Geradezu als unverschämt empfand ich es jedoch, dass durchgehend geschlechtsneutrale Substantive im englisch-deutschen Teil DOPPELT aufgeführt werden. Z.B. attorney at law : Rechtsanwalt; attorney at law : Rechtsanwältin; principal stockholder : Hauptaktionär; principal stockholder : Haup [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *