Westwall: Von der Festungslinie zur Erinnerungslandschaft (»Orte der Geschichte«)

Westwall Von der Festungslinie zur Erinnerungslandschaft Orte der Geschichte Auf einer L nge von ber Kilometern reihten sich die fast Bunker Panzersperren und Stollenanlagen des Westwalls aneinander der ab zwischen Kleve und Weil am Rhein errichtet wurde Das

  • Title: Westwall: Von der Festungslinie zur Erinnerungslandschaft (»Orte der Geschichte«)
  • Author: Martin Kaule
  • ISBN: 3861537699
  • Page: 158
  • Format:
  • Auf einer L nge von ber 600 Kilometern reihten sich die fast 20.000 Bunker, Panzersperren und Stollenanlagen des Westwalls aneinander, der ab 1936 zwischen Kleve und Weil am Rhein errichtet wurde Das vorliegende Buch gibt Auskunft dar ber, mit welchem Aufwand die nationalsozialistische Diktatur die Westgrenze des Deutschen Reiches sichern wollte und was aus dieser gigantischen Festungslinie wurde, deren Hinterlassenschaften mittlerweile unter Denkmalschutz stehen Anmerkung Dieses Buch enth lt 35 Abbildungen in gleicher Reihe Orte der Geschichte sind viele weitere B nde bei erh ltlich Infos zur Buchreihe im Netz orte der geschichte

    • [PDF] Download ☆ Westwall: Von der Festungslinie zur Erinnerungslandschaft (»Orte der Geschichte«) | by ☆ Martin Kaule
      158 Martin Kaule
    • thumbnail Title: [PDF] Download ☆ Westwall: Von der Festungslinie zur Erinnerungslandschaft (»Orte der Geschichte«) | by ☆ Martin Kaule
      Posted by:Martin Kaule
      Published :2019-05-10T21:17:46+00:00


    About “Martin Kaule

    • Martin Kaule

      Martin Kaule Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Westwall: Von der Festungslinie zur Erinnerungslandschaft (»Orte der Geschichte«) book, this is one of the most wanted Martin Kaule author readers around the world.



    618 thoughts on “Westwall: Von der Festungslinie zur Erinnerungslandschaft (»Orte der Geschichte«)

    • Tut mir leid, ich wollte das Büchlein gut finden, aber auf die Dauer gelang es mir nicht. Die Infos darin kann jeder an einem Nachmittag im Internet finden, und wer ein Telefon mit Internetverbindung besitzt, kann dies auch unterwegs tun und dabei auch noch seine Route planen. Also kein Grund, sich das Buch zu kaufen. Anscheinend hat der Autor auch ausschließlich Internetrecherche betrieben, denn hier ist nichts neu - hätte er Literaturrecherche betrieben, wäre das Buch auch fachlich zuverl [...]


    • Sehr kleinformatiges Buch, bietet zuwenige technische Informationen, auch zu wenig über den Festungswall und seine Örtlichkeiten. Dagegen mehr Propagandamaterial aus der Nazi Zeit und Resumee aus der Zeit danach, ebensowenig der Übergang vom Westwall zum Atlantikwall dargestellt, sowie die Reaktivierung in 1944 / 45, und warum der Westwall dann nicht mehr zeitgemäß war etc Insgesamt ist das Werk nur bedingt empfehlenswert.


    • Das Format ist vom Umfang, von der Aufmachung u. vom Gedanken, was man damit alles machen könnte, wenn man denn könnte, eigentlich Klasse.Das Ergebnis welches der „Erfolgsautor“ (Verlagseigenlobpreisung) vorlegt, ist außer dem erträglichen Minipreis von 5€ untergrottig. Mit etwas Fortune, ließe sich das Format durchaus verwenden, um aus¬gesuchte neue Forschungsergebnisse frisch u. eloquent an „die Frau oder an den Mann“ zu bringen oder aber, um es als Gi¬ve-Away für ein weit um [...]


    • Ich habe das Buch als Geschenk zum Geburtstag erhalten da mich alles um den Westwall schon seit jeh her interessiert. Als wir dieses Jahr unseren Urlaub im Rheinland verbrachten, nahm ich dieses Buch natürlich mit und es hat mich auf unseren Abstechern entlang des Westwalls begleitet. Unsere Touren konnten wir perfekt mittels des Reiseführers planen. Schnell zur Hand und alle wichtigen Infos enthalten die wir für unsere Touren benötigen.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *