Das Herz erwecken. Zwölf Schritte zu einem mitfühlenden Leben

Das Herz erwecken Zw lf Schritte zu einem mitf hlenden Leben Offen und freundlich im Umgang mit uns selbst und anderen daf r steht der Begriff Mitgef hl im Buddhismus Doch im Alltag gelingt es uns nur selten unser Herz zu ffnen Tief verwurzelte Vorurteile und

  • Title: Das Herz erwecken. Zwölf Schritte zu einem mitfühlenden Leben
  • Author: Irmentraud Schlaffer
  • ISBN: 3896202952
  • Page: 119
  • Format:
  • Offen und freundlich im Umgang mit uns selbst und anderen daf r steht der Begriff Mitgef hl im Buddhismus Doch im Alltag gelingt es uns nur selten, unser Herz zu ffnen Tief verwurzelte Vorurteile und ngste blockieren uns Einen Ausweg aus dieser Enge beschreibt Irmentraud Schlaffer in ihrem neuen Buch Basierend auf den Lehren des tibetischen Buddhismus stellt sie die zw lf grundlegenden kognitiven und emotionalen Blockaden vor, die die ffnung unseres Herzens behindern Schritt f r Schritt untersucht sie die Blockaden, regt zum Reflektieren ber ihre Auswirkungen im Alltag an und weist Wege, wie wir uns von ihrer Herrschaft befreien k nnen Ein Buch, das die Bedeutung des Buddhismus f r unseren Alltag deutlich macht und den Leser auf dem Weg zu mehr innerer Freiheit begleitet.

    • Best Download [Irmentraud Schlaffer] Í Das Herz erwecken. Zwölf Schritte zu einem mitfühlenden Leben || [Poetry Book] PDF À
      119 Irmentraud Schlaffer
    • thumbnail Title: Best Download [Irmentraud Schlaffer] Í Das Herz erwecken. Zwölf Schritte zu einem mitfühlenden Leben || [Poetry Book] PDF À
      Posted by:Irmentraud Schlaffer
      Published :2019-09-23T15:41:16+00:00


    About “Irmentraud Schlaffer

    • Irmentraud Schlaffer

      Irmentraud Schlaffer Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Das Herz erwecken. Zwölf Schritte zu einem mitfühlenden Leben book, this is one of the most wanted Irmentraud Schlaffer author readers around the world.



    533 thoughts on “Das Herz erwecken. Zwölf Schritte zu einem mitfühlenden Leben

    • Mitgefühl, ein großes Wort. Tatsächlich empfinde ich in vielen Situationen, in denen ich gern Mitgefühl hätte, ganz anders. Die schreienden Nachbarskinder, der Obermieter mit dem Reizhusten, die Kollegin mit dem Alkoholproblem, sie alle wecken eher Ärger als Mitgefühl. Und das Glück und Leid von Menschen in anderen Städten oder Ländern lässt einen oft völlig gleichgültig: Man speist seelenruhig weiter, während Bilder von Hungersnöten über die Mattscheibe huschen, und wartet nur a [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *