Über den gewaltsamen Widerstand gegen das Böse: Mit „Pro et contra“ von Nikolai P. Poltorazkij zur Polemik um Iljins Ideen (Philosophia Eurasia)

ber den gewaltsamen Widerstand gegen das B se Mit Pro et contra von Nikolai P Poltorazkij zur Polemik um Iljins Ideen Philosophia Eurasia Der russische Philosoph Iwan Iljin ist im Westen immer noch wenig bekannt obwohl er im Russland Wladimir Putins eine Renaissance der Rezeption erfahren hat Er war ein unabh ngiger Geist wu

  • Title: Über den gewaltsamen Widerstand gegen das Böse: Mit „Pro et contra“ von Nikolai P. Poltorazkij zur Polemik um Iljins Ideen (Philosophia Eurasia)
  • Author: Adorján Ferenc Kovács
  • ISBN: 3963210052
  • Page: 124
  • Format:
  • Der russische Philosoph Iwan Iljin 1883 1954 ist im Westen immer noch wenig bekannt, obwohl er im Russland Wladimir Putins eine Renaissance der Rezeption erfahren hat Er war ein unabh ngiger Geist, wurde sechsmal von den Bolschewisten verhaftet, bevor er ausgewiesen wurde, nur um im Berliner Exil in Konflikt mit den Nationalsozialisten zu geraten, vor denen er in die Schweiz fliehen konnte Er war ein christlicher Denker, der von der Interpretation Hegels ausgehend besonders zur Rechtsphilosophie und politischen Ethik ver ffentlichte Dazu geh rt auch seine ber hmte Studie ber den gewaltsamen Widerstand gegen das B se 1925 , mit der er den Kampf gegen die f r die Trag die eines Volkes Orlando Figes verantwortliche kommunistische Ideologie unterst tzen wollte und die nun endlich erstmals auf Deutsch erscheint.Iljin argumentiert gegen die westliche Lehre vom gerechten Krieg, dass Gewaltanwendung manchmal notwendig , aber nie gerecht ist Dennoch kann es gelegentlich sein, dass zu k mpfen der einzige Weg ist, mit dem der Mensch seine Pflicht, dem B sen zu widerstehen, erf llen kann In solchen F llen muss er es tun Weil man aber immer wenigstens teilweise verantwortlich ist f r die Situation, die Gewalt notwendig machte, muss man verstehen, dass das Handeln zwar notwendig, aber ungerecht ist Ohne sich vor seiner Verantwortung zu dr cken, muss der K mpfer seiner Schuld ins Auge sehen, weil nur das verhindert, dass der Krieg sein seelisches Gleichgewicht unterminiert Iljin liefert mit seiner anspruchsvollen Gewaltethik vor allem Christen, die zu unverantwortlicher Selbstaufgabe neigen und einem sentimentalen Pazifismus fr nen, der aber nur Verrat an den Schwachen und Teilnahme am B sen ist, eine ber die blo e Selbstverteidigung hinausgehende Begr ndung f r den gewaltsamen Widerstand gegen das B se Iljin hilft durch die Exaktheit seiner Untersuchung, auch heute unter den neuen Bedrohungen das B se zu erkennen, gegen das tatkr ftig aufgetreten werden muss.

    • Free Read [Fantasy Book] ↠ Über den gewaltsamen Widerstand gegen das Böse: Mit „Pro et contra“ von Nikolai P. Poltorazkij zur Polemik um Iljins Ideen (Philosophia Eurasia) - by Adorján Ferenc Kovács Ö
      124 Adorján Ferenc Kovács
    • thumbnail Title: Free Read [Fantasy Book] ↠ Über den gewaltsamen Widerstand gegen das Böse: Mit „Pro et contra“ von Nikolai P. Poltorazkij zur Polemik um Iljins Ideen (Philosophia Eurasia) - by Adorján Ferenc Kovács Ö
      Posted by:Adorján Ferenc Kovács
      Published :2019-03-24T23:09:11+00:00


    About “Adorján Ferenc Kovács

    • Adorján Ferenc Kovács

      Adorján Ferenc Kovács Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Über den gewaltsamen Widerstand gegen das Böse: Mit „Pro et contra“ von Nikolai P. Poltorazkij zur Polemik um Iljins Ideen (Philosophia Eurasia) book, this is one of the most wanted Adorján Ferenc Kovács author readers around the world.



    242 thoughts on “Über den gewaltsamen Widerstand gegen das Böse: Mit „Pro et contra“ von Nikolai P. Poltorazkij zur Polemik um Iljins Ideen (Philosophia Eurasia)

    • „Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist, dass die Guten nichts tun.“ (angeblich Edmund Burke)Immer wieder durch Putin zitiert, findet Iwan Iljin (1883-1954) nun auch vermehrte Beachtung in den westlichen Leitmedien. Man will wissen, wie Putin „tickt“. Kaum besser kann diese Frage für uns Deutsche beantwortet werden als durch das nun auch in unsere Sprache sorgfältig übersetzte Buch von Iwan Iljin, das ein Thema aufgreift, welches wir nur allzugerne verdrängen: die Not [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *